Ein Wochenendkurs mit Mario & Marzena im Februar 2020 in Germering. Das SC-UG Trainerduo bietet regelmäßig Wochenendkurse „Bogenschießen für Anfänger“ an. Üblicherweise in Zorneding. Erstmals nun während einer Hallensaison in Germering. 15 Interessierte nehmen teil. Elf davon werden über die SC-UG Homepage aufmerksam und lediglich vier Teilnehmer finden den Weg über das VHS-Programm der Stadt Germering zum Bogenschießkurs.

    Der erste Tag beginnt mit einem Theorieblock im SC-UG Vereinsheim „Olympic“. Danach, pünktlich zum Ende des Hallentrainings, schließt sich der erste Praxisteil in der Sporthalle an. Alle warten gespannt darauf die ersten Pfeile zu schießen. Aber es braucht noch etwas Vorbereitung. Ersteinmal muss die passende Ausrüstung zusammgestellt werden. Dann folgen erste Trockenübungen, anfangs mit dem Theraband, später mit dem Bogen aber ohne Pfeil. Erst dann dürfen die Teilnehmer den ersten Schuss abgeben. 15 mal „plopp“ ist zu hören. Alle Teilnehmer treffen schon mit dem ersten Pfeil die Scheibe. Gründliche Vorbereitung hat eben seinen Sinn. Genau so und in sympathischer Weise bringen Marzena & Mario den Teilnehmern das zum Teil trockene Basiswissen des Bogensports bei.

    Am zweiten Tag wird geschossen. Das Trainingsfeld ist vom Vortag noch aufgebaut. So kann es nach den Aufwärmübungen sofort losgehen. Es sind schon ungewohnte Bewegungen, die trainiert werden. Was so einfach aussieht entpuppt sich als komplexer Vorgang, der in jeder einzelnen Sequenz korrekt und exakt wiederholbar ausgeübt werden muss. „Puh“, denken sich die Teilnehmer und freuen sich auf die erste Pause.

    Der letzte Praxisteil verlangt der Gruppe noch so einiges ab. Möglichst selbstständig soll der komplette Schussablauf einer Passe von drei Pfeilen absolviert werden. Sicherheit beachten, Schießtechnik beachten, ggf. notwendige Kommunikation nicht vernachlässigen und lächeln nicht vergessen. Bogenschießen ist ein schöner Sport und er soll Spaß machen. Vier Teilnehmern macht er so viel Spaß, dass sie sich spontan zur Mitgliedschaft beim SC-UG entschließen.

    Für Mitglieder der SC-UG Bogenschützen ist die Teilnahme an diesem Kurs Voraussetzung für die Aufnahme im Club. „Wir wollen sicher sein, dass unsere neuen Mitglieder genau wissen was sie tun, wenn sie bei uns das erste Mal an der Schusslinie stehen“, erklärt Abteilungsleiter Ralph Kunath dieses Vorgehen. Marzena & Mario kümmern sich in regelmäßigem Rhythmus auch nach diesem Kurs um die Erwachsenen bei den SC-UG Bogenschützen.