Am Samstag, 27.03.2021 startet das Jugendtraining. Selbstverständlich vorbehaltlich der Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Vorgaben für den Schießsport sowie der derzeit gültigen erweiterten Platzordnung.

    Die aktuelle Situation lässt kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird, zu. Zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.

    Das Jugendtraining beginnt daher am Samstag, 27.03.2021 und läuft auch in den Osterferien. Wir trainieren wie immer von 10 – 12 Uhr auf dem Bogenplatz, allerdings in zwei getrennten Gruppen. Nach wie vor ist der Platz in dieser Zeit für unsere Jugend reserviert.

    Gruppe 1: Jugendliche unter 14 Jahren

    Alle unsere Jugendlichen unter 14 Jahren sind hiermit zum Training eingeladen. Die Vorgabe von max. 20 Kindern überschreiten wir nicht. Jede/r ist herzlich willkommen.

    Gruppe 2: Jugendliche von 14 bis 17 Jahren

    Zusätzlich zur Gruppe 1 darf eine Gruppe 2 gleichzeitig auf dem Bogenplatz trainieren. Sie besteht aus zwei Jugendlichen im Alter von 14 bis einschließlich 17 Jahren plus einem Trainer/in. Absprachen über die Trainingszeiten erfolgen individuell per WhatsApp mit den Trainern.

    Beide Trainingsgruppen halten einen  Abstand von mind. 5 Metern zur jeweils anderen Gruppe und haben keinen Kontakt zueinander. Das gilt auch beim Kommen und Gehen.

    Zur Altersbestimmung zählt das Alter des Jugendlichen am Trainingstag.

    Happy Training und bleibt gesund.

    Eure Abteilungsleitung